Pädagogische Schwerpunkte unserer Arbeit mit den Kindern



Wir holen das Kind dort ab wo es steht.


Individuelle Bedürfnisse und Wünsche nach Ruhe, Entspannung, Bewegung, Spiel, Kreativität und Zuwendung werden umgesetzt.


Bei unserer Arbeit am Nachmittag gehen wir vom Situationsansatz aus und arbeiten ergebnisoffen.


Wir arbeiten in festen Bezugsgruppen, „halboffen“. Das bedeutet, dass sich das Kind in Absprache mit dem zuständigen Erzieher / der Erzieherin im Haus neigungsorientiert bewegen kann.  


Um die individuelle und persönliche Entwicklung jedes einzelnen Kindes bestmöglich zu unterstützen, ist die Zusammenarbeit aller Bezugspersonen wichtig und notwendig. Eine intensive Kommunikation ist auch hier unerlässlich und wird bei uns praktiziert. Ansprechpartner sind die Gruppenerzieher*innen.


Für allgemeine und organisatorische Fragen sowie bei Problemlösungen steht die koordinierende Erzieherin gern zur Verfügung.


Das Mittagessen wird derzeit im Klassenverband eingenommen und von Lehrern und Erziehern begleitet.

This page was built with Mobirise site templates