ÜBER UNs
Die Rudolf-Wissell-Grundschule ist eine offene Ganztagsgrundschule mit einem integrierten Hortbereich. Sie liegt inmitten von viel Grün im Ortsteil Gesundbrunnen des Bezirks Mitte am Ende einer ruhigen Seitenstraße. Sie besteht aus einem Altbau (Hauptgebäude) und einem sogenannten Neubau.

In dem mit zwei Seitenflügeln versehenen Hauptgebäude sind die jahrgangsbezogenen Klassen 3 bis 6, die JüL-Klassen 4-6, eine Willkommensklasse, der Hortbereich (EFöB – Ergänzende Förderung und Betreuung), die „Schulecke", eine Mensa zur Essensversorgung, eine Aula, eine Schulbibliothek, die „alte" Turnhalle und der Verwaltungsbereich untergebracht. Der über den Außenbereich erreichbare zweigeschossige Erweiterungsbau ist den Saph- Klassen 1/2 und den JüL-Klassen 1-3 vorbehalten. Außerdem gibt es eine große „neue" Turnhalle. Angrenzend an das Schulgelände befindet sich ein Sportplatz, der bei entsprechendem Wetter im Sportunterricht und der Freizeit genutzt werden kann. Für die Pausengestaltung stehen 3 Schulhofbereiche zur Verfügung. Auf dem „Rollerhof" gibt es eine Spielzeugausleihe, die von den Schulhofpaten organisiert wird, so dass man sich dort mit Rollern, Bällen usw. beschäftigen kann. Zum Klettern, Balancieren und Schaukeln nutzt man den „Schaukelhof" und die Kinder aus dem Neubau sind sehr gern auf dem „Wiesenhof", wo man ebenfalls Kleinspielgeräte von den Lehrer_innen erhalten kann.

Für alle Schülerinnen und Schüler besteht die Möglichkeit, sich in der Mensa ein gesundes Frühstück zu kaufen und ab Mittag an der Essensversorgung teilzunehmen.

Nach und vor dem Unterricht besteht die Möglichkeit, die Betreuung im Hortbereich zu nutzen. Hierfür müssen jedoch für die Zeit von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr und für eine Frühbetreuung ab 6.00 Uhr gesonderte Hortverträge abgeschlossen werden.

Wir möchten Sie gerne mit der Rudolf-Wissell-Grundschule bekannt machen und freuen uns auf Ihren Besuch!